Montag, 13. Mai 2013

Gumpaste-Highheel mit Leopardenprint-Torte zum 18!

Der 18. Geburtstag eines Mädchens ist immer ein besonderer Anlass! Denn dann wird aus dem Mädchen ganz offiziell eine Lady :) Deswegen war ich auch erfreut diese Torte zum Ehrentag machen zu dürfen. 
Als Lauras Mutter den Wunsch nach einem Pump äußerte, war ich gleich Feuer und Flamme! Ich hatte bis dahin zwar einige Anleitungen im Netz gesehen aber mich bisher nur an die Baby-Schühchen gewagt. Das Abenteuer Highheel aus Blütenpaste machte mich ganz hibbelig. Letztendlich haben wir uns auf eine Stiletto-Sandalette geeinigt, denn diese wirken jugendlicher und moderner als ein geschlossener Pump.
So ein Highheel bedeutet übrigens eine Woche Arbeit (zumindest, wenn man ihn das erste mal anfertigt. Da muss man nämlich erst eine Silikonmould vom Absatz machen, die Einzelteile aus einer Alu-Servierschale ausschneiden um stabile Formen als Vorlage zu haben und dann die Wartezeit zwischendurch bis jedes Detail richtig gut austrocknet und stabil wird. Schließlich ist der Schuh aus Gumpaste und theoretisch essbar. Bis auf den Draht im Absatz, den ich vorsichtshalber doch in den Absatz gesteckt habe, damit er das Gewicht des Highheels auch wirklich trägt. Sicher ist sicher :)  Und mal im ernst, wer würde in so ein Kunstwerk schon reinbeißen??? :D
Das Leopardenmuster habe ich auch auf der Torte aufgenommen. Das war auch das erste mal, dass ich eine Fondanttorte mit verdünnter Pastenfarbe "bemalt" habe.
Als die Torte dann abgeholt wurde, habe ich sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge hergegeben. So eine hätte ich zu meinem 18. damals auch gerne bekommen! Und besonders den Schuh hätte ich am liebsten behalten :D Wenn man sich tagelang mit dem süßen Schätzchen beschäftigt, dann ist`s wie ein Baby, hihi! Aber Laura mit der Torte zu überraschen war wichtiger! Und außerdem war das sicherlich nicht mein letztes Schätzchen dieser Art (die Highhel-Fanatikerin in mir strahlt)!!!

Süße Grüße
Nellichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...