Sonntag, 16. September 2012

Wickie-Torte zum Einjährigen!


Ihr dachtet wohl, dass ich nach der Hochzeitstorte die Backhandschuhe hingeworfen habe: Falsch gedacht ;) Ich habe gebacken ohne Ende aber die Zeit zum Bloggen war bisher nicht so wirklich vorhanden.
Hier also eine Torte zum Kindergeburtstag, die ich noch Anfang August gebacken habe. Das Motto des Geburtstages lautete Wickie, der kleine Wikinger! Bei der Gestaltung hatte ich freie Entscheidung. Aber als Anregung habe ich mir eine Einladungskarte geben lassen, auf welcher der typische Wickie-Helm abgebildet war. Und genau dieser Helm sollte das Hauptmerkmal der Torte werden.


Den Helm habe ich aus Reiswaffeln modelliert. Dazu einige Reiswaffeln zerkrümelt und mit etwas Ganache' eine Halbkugel geformt (zumindest versucht). Anschließend ab damit in Kühlschrank, damit der Helm beim 'Crumbcoating' nicht auseinanderkrümelt. Nebenbei habe ich die Hörner geformt und mit einem halben Zahnstocher versehen: damit kann man sie besser am Helm befestigen, denn für Zuckerkleber sind sie zu schwer gewesen. Es ist übrigens alles aus Fondant.


Auch beim Innenleben hatte ich freie Wahl: und weil bei der Hochzeitstorte von der Karamell-Baiser-Torte geschwärmt wurde, war die Entscheidung schnell gefallen. Auch diesmal kam der Geschmack gut an und die Torte wurde restlos verputzt! Da sage ich doch: Hey, Hey, Wickie, das war doch 'ne gute Idee :D

Ideenreiche Grüße
Nellichen


Kommentare:

  1. Huii, die ist echt klasse geworden
    Hut ab :o)

    ganz liebe Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    diese Torte kann mann nicht zufällig bei dir bestellen????

    Vielen Dank!

    Susann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susann,
      Torten mache ich eigentlich nur für Verwandte, Freunde und Bekannte. Ist ja nur ein Hobby ;)
      Schöne Grüße
      Nellichen

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...