Mittwoch, 26. Mai 2010

Bunter Kuchen-Spaß

Und es duftete wieder nach frischem Kuchen! Diesmal hatte mich ein kunterbunter Kuchen begeistert, den ich auf chefkoch.de entdeckt habe. Dazu habe ich einen Rührteig gemacht, auf 5 Schalen aufgeteilt und mit unterschiedlichen Pastenfarben eingefärbt. Anschließend habe ich Esslöffel-weise immer einen Klecks in die Mitte der Backform gesetzt und so formte sich der bunte Zebrakuchen von selbst. Nach dem Abkühlen habe ich eine Blockschokolade geschmolzen, etwas Kokosfett eingerührt und über den Kuchen gegossen, damit die Überraschung erst beim Anschneiden ans Tageslicht kommt. Die staunenden Gesichter waren die Mühe allemal wert und der Kuchen war nicht nur hübsch anzusehen sondern auch schön saftig :)
Und hier die Fotos vom Leckerbissen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...