Donnerstag, 23. Dezember 2010

Frohe Weihnachten!

Damit Weihnachten mit einem Highlight abgerundet wird, habe ich heute schon den Nachtisch vorbereitet! Das Rezept habe ich mir noch letztes Jahr bei CK gespeichert und heute endlich in die Tat umgesetzt. 


Auch die Hauptspeise wird dieses Jahr etwas Besonderes werden: statt Ente, Gans oder Pute gibt es Fasan! Da wir eine achtköpfige Familie sind, wurden 4 Vögelchen gekauft. Beim Putzen und Marinieren gab es schon die erste Überraschung: in einem der Vögel entdeckten wir eine kleine Schrotkugel. Beim Einkauf haben wir doch tatsächlich den Hinweis "Jagdfasan" nicht beachtet. Was nun? Steckt da etwa noch mehr Blei in den Vögeln?? Blei ist leider nicht magnetisch also würde nicht mal ein Magnet auf der Suche nach den Bleikugeln helfen... Also mussten wir die Vöglein so gut es geht abtasten. Hoffentlich wird morgen niemand auf Schrot rumkauen müssen! :) (Über das "Happy"-End werde ich in den kommenden Tagen noch berichten!)
Sooo und zum Schluss noch ein Foto von unserem diesjährigen Weihnachtsbaum. Über 2 m hoch ist die Nordmanntanne (bisher unsere höchste) und füllt den Ärker unseres Wohnzimmers.


Ich wünsche allen ein besinnliches und stressfreies Weihnachtsfest mit der Familie mit vielen kulinarischen Highlights und Geschenken!

In Liebe
euer Nellichen

Kommentare:

  1. das Dessert ist toll. Habe heute auch schon meine Dessertvariation für morgen gemacht. Haben auch eine Nordmanntanne, aber nur ca 1,80 m hoch. Wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest

    AntwortenLöschen
  2. Das Dessert ist ein Traum :)

    Dir auch ein wunderschönes Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du :-)
    hiermit verleihe ich dir den Blog-Award für deine Bloggseite!
    Ich freue mich schon auf weitere schöne Berichte und Rezepte von dir :-)
    und hier noch der link:
    http://christinastraumwelt.blogspot.com/

    liebe grüße
    christina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...